Teuflischer Genuss

Ehrliche Hausmannskost samt Biergenuss

Wer ehrliche Hausmannskost und gelebte Bierkultur sucht, der ist im Gasthaus zum Goldenen Löwen in Maria Taferl bestens aufgehoben. Beim „Top-Wirt-Einsteiger des Jahres 2018“ der Wirtshauskultur NÖ wird ehrlich und echt gekocht. Kochen ist für die Chefin des Hauses Margit Frey eine Herzensangelegenheit – und diese Leidenschaft überträgt sich auch auf die Teller der Gäste. Klassische Gerichte werden mit einem modernen Touch aufgepeppt. In der „Küche des Löwin“ werden vorwiegend Produkte aus der Region zu köstlichen Gerichten verarbeitetet: Waldviertler und Wachauer Spezialitäten, Frisches vom Grill oder aus der Pfanne, vegetarische Gerichte bis hin zu köstlichen Desserts.

Bratl und Bier

Ein wahrer Wirtshausklassiker im Goldenen Löwen ist der Ofenfrische Bierkrustenbraten – äußerst beliebt und nicht mehr von der Karte wegzudenken. Und wie man bei diesem Gericht unschwer erkennen kann, spielt auch das Thema Bier eine wesentliche Rolle! Andi Frey will seinen Gästen das Nationalgetränk der Österreicher auf behutsame Art und Weise näherbringen und lässt sie in die faszinierende Welt der Biere eintauchen. „Bier ist Kult und Kultur. Täglich sind wir bemüht unseren Gästen ein Stück dieser Bierkultur näher zu bringen“, so Andi Frey.

Teuflisches Vorspiel

In Pils gebeiztes Yspertaler Lachsforellenfilet (Fischzucht Pöcksteiner) mit Honigsenf & sommerlichen Blattsalaten, dazu Toast – EUR 8,80

Teuflisches Resümee: „Wunderbarer Fisch mit einer sehr schönen Farbe aus dem Yspertal. Top im Geschmack, leicht würzig – einfach ein tolles Gericht!“

Getränke-Empfehlung des Teufls: Reininghaus Jahrgangspils 2017 1/3 EUR 3,60

Spezialiät des Hauses

Ofenfrischer Bierkrustenbraten vom mageren Bauch, warmer Speck-Krautsalat, Wurzelgemüse und Serviettenknödel mit Dunkelbiersaftl – EUR 11,80

Teuflisches Resümee: „Sehr gutes Fleisch mit einer knusprigen Kruste und köstlichem Biersaftl. Hervorragende Knödelvariation – luftig, feine Knödel und auch das Kraut sehr gschmackig!“

Getränke-Empfehlung des Teufls: Helles Zwickl 1/3 EUR 3,40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code