Teuflischer Genuss

Wenn der Hahn nach Spargel kräht

Am Stadtrand der niederösterreichischen Landeshauptstadt verwöhnt die Familie Widgruber ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten der klassischen und modernen Küche. Das Hotel-Restaurant Böck „Roter Hahn“ in St. Pölten präsentiert sich als vielseitiger Familienbetrieb. Das stilvolle Ambiente zieht sich durch alle Bereiche des Lokals. Ganz egal ob im schönen Wintergarten, in der rustikalen Gaststube, im modernen Extrastüberl oder im idyllischen Gastgarten.

Küchenchef und Hausherr

In der Küche schwingt Hausherr Christian Widgruber den Kochlöffel. Seine Küchenphilosophie mit Frische, Qualität und Saisonalität spiegelt sich auch auf den Tellern der Gäste wider. Wahre Klassiker und bodenständige Gerichte wie beispielsweise dem „Teufelhofschnitzel“ sind ebenso beliebt wie moderne Gerichte und internationale Spezialitäten. Hinzu kommen täglich wechselnde Tagesgerichte, die je nach Saison variieren.

Teuflische Spargelzeit

Apropos Saison. Hier darf momentan der köstliche Spargel aus dem Marchfeld keinesfalls fehlen, egal ob weißer oder grüner Spargel. Küchenchef Christian Widgruber lässt auch hier tolle Gerichte entstehen. Egal ob mit einer köstlichen Sauce Hollandaise, mit Fisch oder Fleisch. Oder auch ganz einfach mal mit Gemüse und Erdäpfeln in Form von „Grüner Spargel gebraten mit Hanföl, Karfiol und Butterkartoffeln“. Eines haben aber all diese Gerichte nebst dem Spargel gemeinsam… sie verdienen das Prädikat TEUFLISCH GUT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code