Teuflischer Genuss

Ein teuflisch guter Saftladen in Ybbs

Saftladen ist definitiv nicht gleich Saftladen. Laut Duden handelt es sich dabei um einen schlecht geführten Betrieb bzw. Laden. In Ybbs bekommt der Begriff jedoch eine ganz andere Bedeutung. Vor drei Jahren blühte der Saftladen von Höfinger & Maller so richtig auf und präsentiert sich seither als toller und gut sortierter Getränkemarkt. Auf einer Fläche von rund 150m2 werden rund 700 verschiedene Produkte unter dem Motto „Für jeden Moment die passende Erfrischung“ angeboten. Das Sortiment reicht von Bier und Wein über Limonaden und Mineralwasser bis hin zu Sekt und Spirituosen sowie Kaffee.

Regionale und österreichische Produkte

Das Thema Regionalität spielt für Standortleiter Philipp Scharner eine ganz wesentliche Rolle. So ist eine Reihe an Getränken aus der nächsten Umgebung in den Regalen zu finden. Dazu zählen unter anderem das Hölzl Bier aus Wieselburg, Gin und Schnaps der Familie Schüller aus Maria Taferl oder verschiedenste Weine aus Niederösterreich. „Auch bei den größeren Brauereien forcieren wir jene, die zu 100 Prozent in österreichischem Familienbesitz sind. Das sind unter anderem Murauer, Zwettler, Hirter oder Stiegl“, so Philipp Scharner.

 

Eigene Abfüllung

Die Firma Höfinger & Maller, die von Wolfgang Höfinger und Gerhard Maller gemeinsam gegründet wurde, verfügt zudem über eine eigene Abfüllanlage. Auf das „Wachauer Kracherl“ oder den „City Jodler“ (Kräuterlimonade) sind die beiden Firmengründer ganz besonders stolz. Diese werden ebenso wie weitere eigene Produkte in den unterschiedlichsten Flaschen abgefüllt. Seit über 50 Jahren ist man bereits Lizenzpartner von Frucade.

Auch saisonale Produkte wie aktuell beispielsweise Jungweine oder Bockbiere oder die unterschiedlichsten Geschenkkörbe runden das umfangreiche Angebot im Saftladen perfekt ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code