Teuflischer Genuss

Traditionelles trifft auf Exotik

Es ist eine beschauliche Ortschaft mit knapp über 300 Einwohnern in der Gemeinde Hofamt Priel im Bezirk Melk – und mittendrin wie es sich gehört auch ein Gasthof. Doch dieser Gasthof in Weins ist alles andere als nur ein gewöhnlicher Dorfwirt mit bodenständiger Küche. Das Gasthaus Hinterleithner punktet bereits beim Empfang mit freundlichem Personal und gemütlichen Räumlichkeiten. Und hinter dem Herd wartet mit dem Chef Hans Jörg Hinterleithner ein leidenschaftlicher Koch auf die Bestellungen seiner Gäste.

Hohe Kochkunst und Kreativität

Hans Jörg Hinterleithner setzt auf eine wunderbare österreichisch-böhmische Küche und schafft hier eine hervorragende Komposition aus der traditionell gutbürgerlichen Küche und einer Prise Exotik. Und die hohe Kochkunst und Kreativität spiegelt sich auf den bunten Tellern seiner Gerichte wider. Regionalität und Saisonalität wird hier wirklich gelebt und so werden Gemüse, Obst und Kräuter zum Teil auch selbst beim Bauern geerntet. Und von dieser Kochlinie ist auch der Teufl mehr als begeistert: „Die Speisen zeigen allesamt von einer außerordentlich hohen Kochkunst – das Gasthaus Hinterleithner ist ein echter Geheimtipp!“

Teuflisches Vorspiel

Beef Tatar mit schwarzem Senf und Brot – EUR 12,50

Teuflisches Resümee: „Das sehr fein gewürzte Beef Tartar ist wunderbar cremig – tolle Fleischqualität und perfekt in Szene gesetzt“

Getränke-Empfehlung des Teufls: Haselbräu Böhmisch, Haselböck Münichreith EUR 3,90

Spezialiät des Hauses

Rosa Rindsrücken mit Topinambur*, Schlangenbohnen*, Steckrüben, Hexenröhrling – EUR 24,00

Teuflisches Resümee: „Tolles Fleisch – sehr zart und mürb! G‘schmackige Sauce und hervorragend gewählten Beilagen – zeigt von einer sehr hohen Kochkunst“

Getränke-Empfehlung des Teufls: Bio Blaufränkisch Classic 2015, Bauer-Pöltl Burgenland EUR 4,20

Teuflische Genussempfehlung

Braisierte Schweinsbackerl mit Balsamico-Belugalinsen, Purple Haze Karotten* – EUR 16,50

Teuflisches Resümee: „Abermals hervorragende Fleischqualität und toll abgeschmeckt – ein klassisches Gericht neu interpretiert“

Getränke-Empfehlung des Teufls: Blauer Zweigelt 2015, Krutzler Burgenland EUR 4,20

Teuflisch vegetarisch

Steinpilz-Ravioli auf Steinpilzcreme und Steinpilzen – EUR 17,50

Teuflisches Resümee: „Sehr kreativer Ansatz und wunderschön angerichtet – toller Geschmack“

Getränke-Empfehlung des Teufls: Grüner Veltliner Löss 2017, Mantler, Wagram EUR 3,90

* Bio-Obst, Gemüse und Kräuter … vom Bauer Mittmasser – selbst geerntet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code