Teuflischer Genuss

Der Genuss in den Kremser Weinbergen

In idyllischer Lage mitten in den Weinbergen von Krems liegt das Weingut Hutter – kaum angekommen, fühlt man sich auf Anhieb wohl und in Urlaubsstimmung versetzt. Auf der Anhöhe des Kremser Weinzierlberges kann man sowohl den Ausblick auf die Stadt Krems und das Stift Göttweig als auch die Ruhe genießen. An schönen Tagen lädt die wunderschöne Terrasse zum Verweilen ein, wo man direkt einen Platz neben den Weinreben einnimmt und vom Serviceteam Nicole Gruber und Michael Ivancic bestens betreut und beraten wird.

Traditionelle und moderne Gerichte

Aber nicht nur die Augen kommen hier bei der traumhaften Kulisse voll und ganz auf ihre Kosten, denn für den kulinarischen Genuss sorgen Küchenchef Peter Heneis und Jürgen Spendlingwimmer. Peter Heneis versteht es die klassische Wirtshausküche und somit traditionelle Gerichte mit dem Touch der modernen Küche zu vereinen. Ein guter Mix aus Klassikern der Hutter Küche sowie saisonalen Gerichten sorgen für eine ausgewogene Speisekarte. Hochwertige und vorwiegend regionale Produkte sind der Garant für eine hohe Qualität der Speisen. Abgerundet wird das Angebot durch eine Auswahl an erlesenen Weinen aus dem eigenen Anbau sowie von befreundeten Winzern.

Spezialität des Hauses

Ötscherblick Schwein (Lungenbraten) von Manfred Höllerschmid mit Marchfelder Solospargel und schaumiger Hollandaise sowie Petersilienerdäpfel – EUR 26,50

Teuflisches Resümee: “Qualitativ hochwertiges Fleisch zart rosa und am Punkt gebraten – zeigt von einer sehr hohen Kochkunst. Auch der Spargel sehr gut gegart und mit einer leichten und schaumigen Sauce Hollandaise serviert. Schöne Anrichteweise und somit ein wirklich tolles Gericht”

Getränke-Empfehlung des Teufls: Grüner Veltliner Weingut Hutter 2017 – trocken, 11,5 Vol. %

Teuflischer Genuss

Wiener Schnitzel aus der Butterschmalzpfanne mit Petersilienerdäpfel und Preiselbeermarmelade – EUR 18,90

Teuflisches Resümee: “Wunderbare Panade und ein sehr mürbes feines Fleisch. Die Sättigungsbeilage, sprich die Kartoffeln, schön am Punkt und gut gewürzt. Mit den Preiselbeeren ein absoluter Klassiker.”

Getränke-Empfehlung des Teufls: Schremser Premium Helles 5,1 Vol. %

Süße Versuchung des Teufls:

Marillen Palatschinken – 2 Stück – EUR 6,90

Teuflisches Resümee: “Sehr flaumige Palatschinken, die im Mund zergehen. Mit viel Marmelade gefüllt, was auch nicht alltäglich ist. Schöne und klassische Anrichteweise.”

Getränke-Empfehlung des Teufls: Cult Caffe – Espresso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.