Teuflischer Genuss

Der Teufl auf der Pirsch in Seitenstetten

Wenn die Familie Ott WILD isst, dann ist der Teufl natürlich nicht weit. Der Mostviertlerwirt in Seitenstetten bietet seit Ende Oktober eine Vielzahl an unterschiedlichsten Gerichten vom heimischen Wild an. Dabei werden die Gäste in gewohnt äußerst herzlicher Manier so richtig verwöhnt. Der Slogan „Gastlichkeit mit Herz & Gefühl“ ist hier definitiv nicht nur ein Spruch, sondern wird auch voll und ganz gelebt.

Tolles Suppen-Duett

Bereits bei den Suppen und Vorspeisen hat sich die Familie Ott etwas ganz Besonderes überlegt. Wer kennt es nicht, die Qual der Wahl, welche Suppe man heute wählen soll. Beim Mostviertlerwirt wird einem die Entscheidung abgenommen, denn es gibt ein stimmiges Duett für den Herbst „Kürbissuppe trifft Wildcremesuppe“. „Geschmacklich wunderbar abgeschmeckt – und die beiden Suppen harmonieren echt sehr gut miteinander“, schwärmt der Teufl. Als Vorspeise gibt’s ein „Mariniertes Kürbis-Carpaccio mit gerösteten Nusskernen“.

Teuflisch gute Wildgerichte

Bei den Hauptspeisen haben die Gäste dann aber doch wieder die Qual der Wahl. Bei der tollen Auswahl an unterschiedlichsten Wildspezialitäten fällt einem das definitiv nicht leicht. Das reicht vom Wildragout über den Rehbraten bis hin zum Gebackenen Hirschschnitzerl in der Nusspanade.

Die Hirschroulade „Hubertus“ mit grünen Bohnen und Schupfnudeln zählt ebenso zu den Highlights wie die rosa gebratenen Hirschmedaillons mit Speck-Kohlsprossen und Erdapferlgratin. „Sehr zartes Fleisch, am Punkt gebraten mit wunderbaren Saucen sowie Vitamin- und Sättigungsbeilagen. Einfach TEUFLSICH GUT“, so das Resümee des Teufls.

„Reh in der süßen Variante“

Es bleibt in Sachen Reh aber nicht nur bei der Hauptspeise, denn beim Mostviertlerwirt geht’s auch bei den Nachspeisen WILD her. Der hausgemachte Rehrücken mit Vanille-Eis lässt auch den Teufl vor sich hinschmelzen: „Der perfekte Abschluss eines großartigen Wildmenüs!“ Alternativ wird auch ein gefüllter Bratapfel mit Vanillesauce als herbstliches Dessert angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.